Suchmaschineneintrag

Geschrieben von Super User

Sie haben eine eigene Webseite erstellt? Super, das ist schon einmal ein guter Anfang. Doch ein großer Teil der Arbeit kommt jetzt noch auf Sie zu. Das Ziel eines Webauftritts ist es immerhin gefunden zu werden, um zum Beispiel ein Produkt oder eine Dienstleistung zu vermarkten und dafür gibt es einiges zu beachten bzw. umzusetzen.

Nutzer finden auf vier Wegen zu einer Webseite. Zunächst einmal ist es möglich, eine URL direkt in den Browser einzugeben. Auf diese Art und Weise gelangen Besucher zwar auf die Webseite, sie müssen aber dafür den Shop oder die Seite bereits kennen. Somit kann man diesen Weg nicht wirklich als „finden“ bezeichnen. Tatsächlich gefunden und neu entdeckt werden Webseiten über Links. Der Einstieg über diese Links auf eine Webseite wird aber nur einen kleinen Teil des Traffics ausmachen. Vielversprechende Links auf hochwertigen Webseiten zu platzieren ist sehr schwer. Nicht umsonst ist das Linkbuilding eine eigene Disziplin der Suchmaschinenoptimierung. Eine viel verlässlichere Quelle für Traffic sind Suchmaschinen. Hier werden nach einer Suchanfrage zahlreiche Internetseiten absteigend nach Relevanz (Relevanz wird von Suchmaschine festgelegt) aufgelistet. Je weiter vorne in der Liste eine Webseite steht, desto mehr Leute Klicken in der Regel das Suchergebnis an und finden somit auf die Seite.